Keder-Dach

Leichter Aufbau, leichte Lagerung

Einhausungen inklusive Dach tauchen immer wieder als Anforderung an den Gerüstbauer auf. Aber nicht jeder legt sich gleich das ­„große Besteck“ in Form von voluminösen Dachsystemen aufs Lager. Genau da setzt unser Kederdach an. Flexibel und leicht zu montieren, aber trotzdem stabil, erschließt es ganz neue Möglichkeiten, den eigenen Angebotskatalog zu erweitern.


EINFACHE MONTAGE

Das Kederdach leicht ist ein einfach zu montierendes System, das auf marktüblichen Gerüsten installiert werden kann. Die einzelnen Segmente bestehen aus bis zu drei fest verbundenen, am Boden vormontierten und dann leicht per Kran aufsetzbaren Dachfeldern.


DURCHDACHTE KOMPONENTEN

Die Segmente werden mit Zwischenräumen von je einer Dachfeldbreite auf den Gerüstscheiben positioniert. Dann werden für das komplette Dach und die Zwischenräume die Kederplanen eingezogen Für die Giebelseiten stehen spezielle Planen zur Verfügung.

Dachform

Pult- oder Satteldach


Planen

HD-Planen, 100 kg/m² belastbar, begehbar, UV-stabilisiert und lichtdurchlässig.


Spannweiten

bis 10 m als Pultdach mit 75 kg/m² Schnee- oder Windlast.
bis 15 m als Satteldach (18° Dachneigung) mit 75 kg/m² Schnee- oder Windlast.
bis 20 m als Satteldach (18° Dachneigung) ohne Schneelast oder mit Zugband bis 25 kg/m² Schneelast.

Vormontierte Dachelemente mit 10 m Dachlänge und bis zu 20 m Dachbreite liegen unter 1.500 kg Krangewicht. Das Transportgewicht und das Transportvolumen liegen bei ca. 33 % im Vergleich zu herkömmlichen Kassetten-Dachsystemen.

  • Noch mehr Videos gibt es hier

Mieten statt kaufen

RUX Rental ist die erste Adresse, wenn es um Abdeckung von Auftragsspitzen, Spezialteile oder clevere Alternativen zum Materialkauf geht.

Querverweise